Nationalpark

NSB - die Nationalparkbahn

Geschichte

 
Die Neusiedler Seebahn blickt auf eine fast 120-jährige Geschichte zurück. Die feierliche Eröffnung der Strecke fand am 19. Dezember 1897 statt. Die Strecke war damals mit 110 Kilometern viel länger als heute. Der damalige südliche Endpunkt lag in Celldömölk, einer ungarischen Kleinstadt auf der Höhe von Szombathely. Allerdings stellte die ungarische Regierung am 26. Mai 1979 den gesamten Verkehr im Abschnitt Celldömölk – Fertőszentmiklós aufgrund des unwirtschaftlichen Betriebes ein.
 
Dem österreichischen Abschnitt blieb eine ähnliche Stilllegung erspart. Ganz im Gegenteil: Im Rahmen des im Jahr 2003 eingeleiteten Modernisierungsprogrammes konnten technische Maßnahmen verwirklicht werden, die einer Steigerung der Verkehrssicherheit und der Qualität im Personenverkehr sowie einer Anhebung der Streckengeschwindigkeit dienen. Für die nächsten Jahre ist eine intensive Fortsetzung der Investitions-, Erhaltungs- und Erneuerungsaktivitäten vorgesehen.

Zugkraft im Nordburgenland – die Neusiedler Seebahn

Aus dem Vorwort von Herrn Landeshauptmann Niessl des im Dezember 2014 erschienenen Buches „Zugkraft im Nordburgenland. Die Neusiedler Seebahn“ von Dr. Gerhard Gürtlich und Dr. Csaba Székely: „Die beiden Autoren, Führungskräfte der Neusiedler Seebahn und der Raaberbahn, machten sich auf die Suche nach den historischen Wurzeln, den vielfältigen Projekten, dem verkehrspolitischen Umfeld sowie den nicht immer nachzuvollziehenden und oft widersprüchlichen Planungsüberlegungen. Sie halten nicht nur ein Stück Eisenbahngeschichte des Nordburgenlandes fest, sondern zeichnen auch ein buntes Bild des Seewinkels….“
Im Dezember 2016 erscheint die überarbeitete Fassung. Erhältlich ist das Buch sowohl über das NSB-Büro als auch über die Raaberbahn.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Neusiedlersee erschien in dessen „Nationalpark-Geschnatter“ eine vierteilige Buchbesprechnung:

Teil 1 - Dezember 2015 
Teil 2 - April 2016

Teil 3 - Juli 2016
Teil 4 - Oktober 2016

Neusiedler Seebahn GmbH | Bahnhofplatz 5, 7041 Wulkaprodersdorf