Nationalpark

NSB - die Nationalparkbahn

Unternehmen Neusiedler Seebahn GmbH

 
Die Neusiedler Seebahn GmbH wurde als Nachfolgergesellschaft der 1897 gegründeten Neusiedler Seebahn AG am 29. Juni 2010 ins Firmenbuch eingetragen. An der Neusiedler Seebahn GmbH sind die Verkehrsinfrastruktur Burgenland GmbH als Mehrheitseigentümerin (50,1 %) und die Republik Österreich (49,9 %) beteiligt. Die NSB AG verwaltet nach der Abspaltung nur noch den ungarischen Streckenabschnitt, sie wird am 1.7.2015 an die GYSEV AG verkauft.


Die Neusiedler Seebahn ist eine mit dem Stromsystem 25 kV/50 Hz elektrifizierte Nebenbahn für den Personen- und Güterverkehr. Die gesamte Streckenlänge beträgt 48,659 km, davon entfallen auf österreichisches Gebiet 37,929 km. Die Spurweite beträgt 1435 mm (Normalspur).

Neusiedler Seebahn GmbH | Bahnhofplatz 5, 7041 Wulkaprodersdorf