Nationalpark

NSB - die Nationalparkbahn

Gegenwart: Streckenmodernisierung


Die Strecke der Neusiedler Seebahn verläuft von der Eigentumsgrenze zwischen den Bahnhöfen Neusiedl am See (ÖBB-Bahnhof) und Bad Neusiedl am See (NSB-Bahnhof), wo die Strecke an das Netz der ÖBB anschließt, bis zur Staatsgrenze bei Pamhagen, das entspricht einer Länge von 37,929 km. Die Neusiedler Seebahn ist eine mit dem Stromsystem 25 kV/50 Hz elektrifizierte Nebenbahn, die für den Personen- und Güterverkehr genutzt werden kann.

Seit Beginn des Modernisierungsprogrammes im Jahr 2003 wurden auf der Strecke der Neusiedler Seebahn u.a. folgende technische Maßnahmen verwirklicht, die einer Steigerung der Verkehrssicherheit und der Qualität im Personenverkehr sowie einer Anhebung der Streckengeschwindigkeit dienen:

  • Umbau des Abschnittes Frauenkirchen - St. Andrä am Zicksee für eine Streckengeschwindigkeit von 120 km/h
  • Errichtung eines Mittelbahnsteiges in St. Andrä am Zicksee und Mönchhof-Halbturn
  • Elektrifizierung der gesamten Strecke von Neusiedl am See über Pamhagen bis Fertöszentmiklös - Inbetriebnahme der elektrifizierten Strecke am 24. April 2004
  • Streckenumbau im Abschnitt Pamhagen - Wallern (2005) und Gols - Mönchhof-Halbturn (2008)
  • Errichtung von Randbahnsteigen an den Bahnhöfen Bad Neusiedl am See (2006), Gols (2007) und Weiden am See (2007)
  • Errichtung eines Fahrgastinformationssystems (2008)
  • Komplette Erneuerung des Oberbaues zwischen den Bahnhöfen Bad Neusiedl am See und Gols (2010-2011)
  • Komplette Erneuerung des Oberbaues zwischen den Bahnhöfen St. Andrä am Zicksee und Wallern (2011)
  • Bahnhofsumbauten Pamhagen, Wallern und Frauenkirchen (2012) - Gleisanlagen, Barrierefreiheit, Kabeltrassen, Gleisfeldbeleuchtung, Oberleitung-Anpassung
  • Fahrdienstleitung neu - Betriebsfernsteuerzentrale, modernes Stellwerkssystem (2013-2017)
  • Erneuerung des Streckenkabels (2013-2015)
  • Einbindung von bestehenden EKs in die neuen Stellwerke (2013-2016)
  • Erneuerung bzw. Umbau der sicherungstechnischen Außenanlagen (2013-2016)
  • Barrierefreiheit (2017)
Neusiedler Seebahn GmbH | Bahnhofplatz 5, 7041 Wulkaprodersdorf